27.01.2018: Stellungnahme zu der SPD-Erklärung vom 06.01.2018 im Sauerlandkurier

Die SPD gab am 06.01.2018 im Sauerlandkurier eine Erklärung zum geplanten Ferienpark in Amecke mit folgendem Tenor ab: “Ziel sei ein nachhaltiger Tourismus. Dabei sollen die Dimensionen des Ferienparks dem Charakter und der Maßstäblichkeit der angrenzenden Dorfstruktur entsprechen. Der Ferienpark müsse sich zwingend in die vorhandenen Strukturen integrieren.” Da zeugt es von wenig Sachverstand, wenn
weiterlesen

November 2017: Offener Brief an Sunderns Bürgermeister Brodel

Ende November 2017 haben wir den folgenden offenen Brief an Sunderns Bürgermeister Brodel, die Ratsfraktionen sowie verschiedenen Pressestellen übersandt: Sehr geehrter Herr Bürgermeister, “was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.” Getreu diesem Zitat scheint es auch nach Ihrer Wahl  in Sundern weiterzugehen wie zuvor. Noch im Wahlkampf hatten Sie verkündet: “Mit mir wird es keinen
weiterlesen

15.11.2017 – BI Amecke 21 lehnt Teilnahme am Arbeitskreis “Ferienpark” ab

Folgender Beitrag wurde am 15.11.2017 auf der Seite Blickpunkt Arnsberg-Sundern  veröffentlicht: Der Arbeitskreis Ferienpark hat (wie berichtet) die Bürgerinitiative „BI Amecke21 – für einen sanften Tourismus“ eingeladen, an der kommenden Sitzung teilzunehmen. Doch die Bürgerinitiative hat abgesagt, fordert statt „Hinterzimmerpolitik“ einen offenen Bürgerdialog. Keine Befugnis, nicht alle Informationen „Nach ausführlicher Beratung sind wir zu dem
weiterlesen

06.10.2016 – Anfrage an den Bürgermeister mit Antwort

Unsere Anfrage: bei unserem letzten Treffen verabschiedeten Sie sich von uns mit den Worten: ” Bleiben Sie mit mir im Gespräch.” Das greifen wir hiermit auf. Die Verträge mit den Investoren waren im August gemäß Ihrer Aussage noch nicht abschließend geprüft. Da Sie die Entscheidung Feriensiedlung ja oder nein nicht auf “die lange Bank” schieben
weiterlesen

15.09.16 Wir kämpfen weiter…….

Vor wenigen Tagen hat die Stadt Sundern eine sog. Risikoanalyse und eine Informationsvorlage zur geplanten Ferienparksiedlung in Amecke veröffentlicht. Nach Aussage von BM Brodel gab es kürzlich mit den Niederländern nach einer einjährigen Gesprächspause einen Austausch im Rathaus zu diesem Thema. Demnach hat der Feriensiedlungsbetreiber Roompot großes Interesse, die geplanten 220 Ferienhäuser in Amecke zu
weiterlesen

Parken an der Sorpe bleibt ein Thema

Leserbrief zum Artikel in der WR/WP vom 23.04.15 “Parken an der Sorpe bleibt ein Thema” Schade, dass die Verwaltung immer noch mehr Wert auf die vermeintlichen Investoren legt, die eigentlich nur Grundstückshändler und Spekulanten sind, als auf die Bürger der Stadt Sundern, hier insbesondere die Bürger von Amecke. Warum muss das Ziel sein, etwas in
weiterlesen

Neustart mit Justitia im Rücken

von Hermann-Josef Jürgensmeier Geständnis! Aus: “Rückblick der Entwicklung Ferienpark Sorpesee, Vorlage 070/IX”, Vortrag des Bürgermeisters in der Sondersitzung des Rates der Stadt Sundern, wo es u.a. heißt: Die gesamten Vorkosten (Konzeption, Planung, Beratungen) sind von der Stadtmarketing zu tragen. Diese vereinbart im Gegenzug mit Sunderaner Firmen die Gegenfinanzierung, in dem die Firmen sich an den
weiterlesen

Stellungnahme der BI zur Sondersitzung des Rates am 9.12.14

Ermüdende Sitzung ohne Überzeugungskraft Die Hoffnung stirbt zuletzt und so waren jetzt wieder einmal Mitglieder der BI Amecke 21 – für einen sanften Tourismus ins Rathaus gepilgert, um der Sondersitzung zum Thema Ferienpark beizuwohnen mit der Erwartung, dass diese Sitzung ein wenig Licht ins Dunkel bringen würde. Und wieder einmal wurden sie eines Besseren belehrt:
weiterlesen

Aus dem “Blickpunkt Arnsberg-Sundern” vom 14.11.2014 zur Ratssitzung vom 13.11.2014 bzgl. Ferienpark Amecke

Thema Ferienpark bietet Stoff für noch eine Ratssitzung “> Der Sunderner Rat muss vor Weihnachten noch Überstunden in Sachen Ferienpark Amecke machen. (Foto: oe) Sundern. Eine Ratssitzung war nicht lang genug für den Rückblick und die Aufarbeitung der zehnjährigen Geschichte des Projekts Ferienpark in Amecke, zumal die Politiker sich zunächst über zweieinhalb Stunden mit anderen
weiterlesen

Offener Brief an den BM vom 5.11.14

Bürgermeister Detlef Lins Stadtverwaltung Sundern Rathausplatz 1 59846 Sundern Amecke, 05.11.2014 Sehr geehrter Herr Lins, vergeblich warten wir seit geraumer Zeit auf die von Ihnen angekündigte Sondersitzung zum Thema „Ferienpark Amecke“. Wieder einmal haben sich viele Fragen angestaut, die wir in diesem offenen Brief an Sie richten mit der Bitte, sie in der Ratssitzung am
weiterlesen