12.12.2013 21:47 WP/WR – Rat stimmt für Prüfung des Landsrechnungshofes

Dezember 12, 2013 in Allgemeines von BuVo

WP/WR 12.12.2013 21:47 Die WAZ berichtet aktuell in ihrem Online-Portal www.derwesten.de, dass der Rat der Stadt Sundern heute eine begleitende Prüfung der Insolvenzen von Gastwelten und Sundern Projekt GmbH durch den Landesrechnungshof beschlossen hat. Ziel sei unter anderem, alle Verträge und Absprachen kennen zu lernen! ( …kein Kommentar!…)

Die WAZ berichtet, dass die Sundern Projekt GmbH offenbar eng mit den Projekten in Amecke verzahnt ist und es dort viele “Schnittpunkte” mit der Stadt gibt. Unter anderem ist von einem Ringtausch von Grundstücken die Rede, an dem sechs(!) verschiedene Partner beteiligt sind. Betroffen hiervon ist auch die Verlegung der Seestraße. (…Es scheint jetzt ernshaft Probleme zu geben…).

Den vollständigen Artikel der WAZ zur Ratssitzung unter www.derwesten.de: WAZ 12.12.2013: Rat stimmt für Prüfung des Landsrechnungshofes

Dem Artikel ist leider nicht zu entnehmen, ob im Rat auch über die finanziellen Auswirkungen der Insolvenz der Sundern Projekt GmbH für die Stadt Sundern debattiert wurde. Laut nahezu gleichlautenden Berichten der WAZ vom 12.12.2013 und einer Stellungnahe des CDU Stadtverbandes, ebenfalls vom 12.12.2013, stellten die niederländischen Investoren in einem Brief an die Ratsfraktionen “…teils abenteuerliche Forderungen, unter anderem eine Zahlung in Höhe von 200.000 Euro aus dem städtischen Haushalt an die Projekt GmbH für Planungskosten der ‚Regionale’”. Mehr dazu und die Links zu den Artikeln finden sie hier auf unserer Seite.