27.02.2014 Eine Liste von Ferienparkpleiten…wir wollen uns nicht einreihen!

Wer sich einmal die Mühe macht, und im Internet nach den Stichworten “Ferienpark” und “Insolvenz” sucht, wird schon nach kurzer Zeit fündig. Interessant ist der Artikel aus dem Spiegel (Gunst der Stunde), der schon 1982 berichtete, wie immer wieder Lokalpolitiker und private “Häuslekäufer” auf “blühende Versprechungen” hereinfallen:  “…Verdient haben an den Erholungssiedlungen bisher vornehmlich Bau- und Boden-Manager….”.

Hier eine kleine Auswahl, die Liste ließe sich sicher endlos vorsetzen…

Flensburger Abendblatt, 2013

Neuer Investor für Port Olpenitz. In maximal acht Jahren soll das letzte Haus übergeben sein: Eine Gesellschaft aus Niedersachsen will das Ferienhausprojekt in Kappeln auf neue Füße stellen.Die Helma Ferienimmobilien GmbH aus Lehrte hat die bislang in Insolvenz befindliche Port Olpenitz GmbH aufgekauft…zum Artikel 

destinet.de, 2013

Bad Bertrich: Ferienpark auf der Kippe? Ein neuer Ferienpark sollte Bad Bertrich neue Touristen bescheren. Jetzt hat der Hauptinvestor Insolvenz angemeldet. Der Wochenspiegel berichtet, dass der niederländische Reiseveranstalter OAD Reizen Insolvenz anmelden musste. Das Unternehmen steht im Mittelpunkt einer Investorengruppe, die in Bad Bertrich einen neuen Ferienpark errichten wollte…. zum Artikel

Schwäbische.de, 2013

Leutkircher Ferienpark fehlt es an Kapital. Leutkirch Es ist das Hoffnungsprojekt des westlichen Allgäus: knapp eine Viertelmilliarde Euro schwer, Arbeit über gut zwei Jahre für Handwerker der Region, nachhaltig bis zu 800 Arbeitsplätze sowie etwa eine Million Übernachtungen pro Jahr. Seit Ende des vergangenen Jahres sind die verwaltungstechnischen und rechtlichen Hürden genommen, der Weg zum Center Parc Allgäu ist eigentlich frei. Eigentlich, denn derzeit fehlt es der eigens gegründeten Center Parcs Allgäu GmbH (CP) an Investoren, die tief in ihre Geldschränke greifen…zum Artikel

Der Bayernwaldbote, 2013

Ferienpark-Betreiber stellen Insolvenzantrag. Wie geht es mit dem Ferienpark in Bischofsmais (Landkreis Regen) weiter? Eine Antwort darauf gibt es momentan nicht. Die Zukunft des größten Tourismusbetriebs in der Gemeinde Bischofsmais mit 350 Appartements und 1300 Betten bleibt ungewiss. Fest steht, dass die Ferienpark Bischofsmais GmbH als Betreibergesellschaft die finanziellen Schwierigkeiten alleine nicht mehr schultern kann. Die GmbH hat deshalb Insolvenz beantragt. …zum Artikel

Ferienwohnung-netz.de, 2011

Stress am Silbersee? Das der vor über 20 Jahren gegründete Ferienpark am Silbersee ein wenig frischen Wind benötigt, konnte man schon seit einigen Jahren in den einschlägigen Ferienhausbewertungs-Portalen nachlesen. Wunderschön am See im Kurort Frielendorf gelegen entsprach Ausstattung und Pflege der Anlage wohl nicht mehr den Standards, die modernen Ferienparks eigen sind. Ende 2010 war es dann soweit und die Betreibergenossenschaft des Ferienpark am Silbersee ging pleite. Wie immer: Ein Ende ist auch eine Chance – mit der Insolvenz der Betreibergenossenschaft 2010 sollte ein Schlussstrich gezogen und ein Neuanfang gewagt werden….zum Artikel

Kleine Zeitung.at

Einheimischer Betreiber für insolventes Feistritzer Feriendorf. Zweite Feriendorf-Pleite im Rosental: Über “Natur-Erlebnisdorf” wurde Mittwoch der Konkurs eröffnet. Deutscher Geschäftsführer steht im Mittelpunkt der Kritik. Zukunft der Ferienanlage, die schon länger still steht, scheint gesichert. Es soll bereits ein Angebot eines Einheimischen gegeben.zum Artikel

Der Spiegel, 1982

Gunst der Stunde. Dutzende von Feriendörfern verschandeln inzwischen die deutschen Mittelgebirge. Die Freizeitzentren bescherten ihren Geldgebern meist wenig Freude. Rolf Müller-Buchhof hatte gründlich gearbeitet. Sechs seiner sieben Konkursanträge wurden sofort “mangels einer die Kosten des Verfahrens deckenden Masse abgewiesen”. Mit diesem Vermerk des Amtsgerichts Frankfurt und mit Schulden in Millionenhöhe schloß unlängst die Firmengruppe “Ostertaler Feriencentren” ihre Bücher. …zum Artikel

usw..

Wir möchten uns hier nicht einreihen…